Donnerstag, 18. April 2013

My Scaproom

Zuerst möchte ich mich bei Euch für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post bedanken.
Ihr habt meine Laune gleich mit gepusht ;)

Wie bereits angekündigt, zeige ich Euch heute ein paar Schnappschüsse aus meinem Scrap- und Workshop-Room.

Hier hatte ich Euch mein Bastelraum ja schon einmal gezeigt.
Mittlerweile hat sich mein Geschmack bezüglich - ein Bastelzimmer ist nur ein richtiges Bastelzimmer, wenn es richtig vollgestellt ist - doch etwas geändert. ;)

Zuerst einmal habe ich den Pinsel geschwungen und das Grün in ein zartes Grau verwandelt.
Ihr könnt es auf dem ersten Bild etwas erkennen.


Trotz der Reduzierung von vielen offen herumstehenden Sachen, durften ein paar liebevolle Kleinigkeiten nicht fehlen.
Hier zum Beispiel die Spitztüte und das Herz von einer lieben Freundin.


Dieses Herz hatte unsere Größte für mich aus einem Draht, welchen sie draußen beim Spielen gefunden, gebogen. Ein Schleifchen angebunden und mir, mal so nebenbei, überreicht.
Ich finde es soooo schön.


Da ich am Üben bin viiieeel mehr zu trinken, steht eine Karaffe auf der Fensterbank , um mich immer wieder daran zu erinnern.
Daneben meine dauerblühende Mini-Orchidee.


An der gegenüberliegenden Wand stehen immer noch die Pax Schränke.
Habe bloß die grünen Kästen gegen einige schwarze und noch mehr weiße ausgetauscht.


In den Schränken habe ich meine Holzstempel, in den Boxen, Farbkarton, Alben und Stanzen untergebacht.
Im Anschluss habe ich noch ein Benno-Regal, seht Ihr ganz hinten, für die Clear-Stamps aufgestellt.


Jetzt arbeite ich noch an den Deko- und Ausstellungsgegenständen.
Diese zeige ich Euch dann zu gegebener Zeit.

Ich fühle mich aber jetzt schon sehr wohl in meinem übersichtlichen, nicht mehr so vollgepackten, eher mit einem maskulinen Touch versehenen Stempelreich.

Falls Du Lust hast, mich mal zu besuchen und das Zimmer im Original anzuschauen - Jederzeit gern (nach einer Voranmeldung. Weil immer ist es nicht so aufgeräumt ;))

Liebste Grüße
Eure
Christa

Kommentare:

  1. WOW, ich bin schwer beeindruckt! Mein Basteltisch schaut immer aus, als hätte 'ne Bombe eingeschlagen. Morgen räum ich auf *schäm* ;o)
    Ganz liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christa,
    och, das ist ja schön. Ich mag es auch lieber nicht zu voll, allerdings will das momentan einfach nicht klappen bei mir. Die Bastelsachen wachsen und wachsen :-) Aber ich nehme mir Dich mal als Vorbild und versuche auch Stück für Stück daran zu arbeiten.
    Was ist das eigentlich für ein Stempelkissen-Regal, dass in dem alten Post auf dem Schreibtisch stehen hattest? Sowas könnte ich auch gebrauchen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen