Mittwoch, 21. März 2012

Einen Frühlingsgruß

mit der "Osternostalgie" schicke ich Euch heute.

Dieses Mal habe ich das Ornament verwendet.


Es ist, wie meistens bei mir ;-), eine schlichte Karte.
Dafür aber schnell gefertigt.
Verwendet habe ich Blauregen, Chili, Zartrosa und Vanille Pur.


Und heute gibt es mal wieder einen Spruch von mir - naja nicht wirklich von mir.

"Baby: der Schiedsspruch Gottes,
dass die Welt weitergehen soll."
Carl Sandburg


Bis bald.

Liebste Grüße
Eure
Christa



Montag, 19. März 2012

Osternostalgie


heißt ein wunderschönes Set aus dem Minikatalog von Stampin´Up!.

In der letzten Zeit ist es zu einem meiner Lieblingssets geworden.
Mag wohl auch an der kommenden Zeit liegen ;-)

Ach, ich liebe den Frühling!
Die Sonne scheint endlich wieder länger und vor allem wärmer.
Man / frau kann endlich wieder ohne Daunenjacke auf der Terrasse sitzen.
Überall spitzen die Blumen hervor.
Das Leben fängt wieder an.
Einfach herrlich!!!

Da ich einige Karten gewerkelt habe, fangen wir heute einfach mal mit dem Osterei an.

Voilá....

In die Mitte von diesem wunderhübschen Ei habe ich noch eine kleine Perle gesetzt - als kleiner Hingucker.

Jetzt genießt diesen schönen Montag.

Liebste Grüße
Christa

Donnerstag, 15. März 2012

Wieder ein Einladungskarte

Dieses Mal zum Thema Kommunion.

Diese steht ja auch bald wieder an und so zeige ich Euch heute meinen Vorschlag für dieses Jahr.




Da sie neutral gehalten ist (Farben - Petrol, Vanille pur, Himbeerrot und ein kleiner Tupfen Baiblau) kann sie sowohl für Jungs und Mädels verwendet werden.

Wie findet Ihr sie?
Über einen Kommentar freu ich mich immer riesig. (Nur so nebenbei ;-)

Heute gibt es von mir auch noch einen Spruch zum Tage.

"Leben ist das, was immer dazwischen kommt,
wenn man sich gerade anderes vorgenommen hat."
Rosellen Brown

In diesem Sinne - genießt Euren Tag.

Liebe Grüße
Eure
Christa

Montag, 12. März 2012

8 x 15 = Geburtstagseinladungen

Ja ich brauchte schnell zu werkelnde Einladungen zum Kindergeburtstag.
Unsere Großen werden nämlich heute 8 Jahre alt. (Mensch werd ich alt!)

Dieses Jahr hielt sich die Begeisterung zum Einladungskartenbasteln sehr sehr im Rahmen.
"Och, ist mir eigentlich egal, wie die Karten ausschauen."

Gut, also hatte ich freie Hand.
Karten mit niedlichen Motiven, wie zum Beispiel die netten Monster oder Tiermotive, fand ich irgendwie nicht mehr ganz so passend zum 8.Geburtstag.

Da vielen mir die "Delicate Doilies" in die Hände.
Farbkarton in Wassermelone (eine Mädchenfarbe) war auch noch da.
Die fertigen Karten mit Umschlägen in Flüsterweiß aus dem Schrank geholt.
Den, nicht mehr missenden, ColorCoach zur Hand genommen - was passt zu Wassermelone - Olivgrün und Aubergine.
Eine Klammer in Aubergine und der Schriftzug -Du bist eingeladen - aus dem Set "Traumhochzeit" runden die Karten ab.

Und das ist nun das Ergebnis.




Die Karten waren wirklich in gut 15 Minuten fertig.
Einzig und allein der Text hat dann doch noch etwas länger gedauert.

Habt einen schönen Tag.

Eure
Christa

Freitag, 9. März 2012

Ein Minibook

hat eine wunderbare Freundin mit uns beim letzten Stempeltreff gewerkelt.
Wir, dass sind vier Freundinnen, die sich einmal im Monat zum Basteln treffen.

Einer von uns bereitet ein Projekt vor, welches die anderen nachwerkeln.

Und dieses Mal gab es dieses schöne Minibook.

Da mein Schatz, beruflich, für eine Woche unterwegs war, habe ich es für ihn gefertigt.

Als Farben habe ich Antrazitgrau, Baiblau, Chili, Schwarz und Flüsterweiß verwendet.
Eben männliche Farben ;-)
Das Stempelset "Perfect Postage" sowie die Briefmarkenstanze und ein kleiner Schlüssel (alles aus dem Minikatalog) kamen ebenso zum Einsatz.

Und hier nun einige / viele Fotos.

Im geschlossenen Zustand...




Und nun im geöffneten

Beim Aufploppen

Die Innenseite




Ach ja, die "Kreativen Elemente" kamen auch noch dran.



Die Außenseite

Die Fotos zeige ich Euch nicht - denn die sind dann doch etwas privat.

So nun wünsch ich Euch ein schönes Wochenende

und schicke Euch die liebsten Grüße
Eure
Christa

Unter Mithilfe

unseren Mittleren entstanden Einladungskarten zum Kindergeburtstag.

Denn wir feiern im März zweimal. Wenn man es genau nimmt sogar drei mal.
Denn es sind ja drei Kinder die Geburtstag haben.

Und unsere Dritte wird heuer FÜNF.
Ich weiß noch genau, wie sie das erste Mal in meinen Armen lag.
Das war doch erst GESTERN!

Aber ich glaube, Ihr kennt das alle, wenn Ihr Kinder habt.

So versuche ich, die Zeit zu geniesen und nicht so oft ungeduldig zu sein und viiiieeel mehr zu kuscheln.
Wer weiß, wie lange ich das noch darf ;-)

Hier nun aber unser Gemeinschaftsprojekt.




Sie hat die Wimpel aufgeklebt und die Namen der eingeladenen Kinder drauf geschrieben.

Also schenkt Euren Kindern heute auch eine Extraportion Kuscheln.

Liebste Grüße
Eure
Christa