Mittwoch, 7. Dezember 2011

Heute öffnet sich Türchen

Nummer sieben etwas später, da wir alle aus dem Verkehr gezogen wurden (wir haben alle Scharlach - das soll uns erst mal einer nachmachen ;-)) und somit der normale Alltag etwas anders läuft.

Aber ich habe Euch nicht vergessen und zeige Euch mal etwas nicht ganz so weihnachtliches.
Es ist ein kleines Dankeschön für unsere EKP Leiterin, die sich immer so nette Sachen für die Kinder ausdenkt.

Ich habe einfach einen lecker Tee mit einem Streifen Designerpapier umwickelt und mit dem Stempel "Triple Treat Flower" verziert.


Genauso bei einem kleinen Gutschein, welchen ich gewerkelt habe.



Ein kleines Döschen bekam auch als I-Tüpfelchen die Blume.



Anfangs dachte ich, ach den Blumenstempel mit dazupassender Stanze brauch ich nicht.
Aber wenn ich gewußt hätte, wie vielseitig das Duo ist, hätte es den Weg schon eher in mein Bastelreich gefunden ;-)
Es gibt sogar noch eine Stanze für die ganz große Blume. Da sich diese aber sehr gut ausschneiden läßt, hab ich mir diese Stanze noch nicht zugelegt.

Jetzt wünsch ich Euch noch einen wunderschönen Abend.

Viele liebe Grüße
Eure
Christa

P.S. Wollte Euch noch einmal an meine Verlosung, mit den tollen Produkten der Schönhaberei, erinnern. Hier geht es zum "Verlosungspost" ;-)

1 Kommentar:

  1. Schöne Verpackungen - richtig edel. Dann wünsch ich euch allen gute Besserung und hoffe, dass ihr bald wieder auf die Beine kommt.
    LG Beate

    AntwortenLöschen