Freitag, 9. Dezember 2011

9. Dezember

Heute nehme ich Euch mit in unser Wohnzimmer.

Dieses Jahr fällt bei uns die weihnachtliche Deko etwas sparsamer aus.
Erstens gefällt mir der schlichtere Stil sehr gut und es erspart enorm Zeit.
Zum Beispiel finde ich die Idee, Weihnachtskugeln in eine große Vase zu legen, genial.
Supereinfach und doch macht es was her.

Unser Kamin mit der Kugelvase.

Rechts daneben seht Ihr einen Korb, in dem ich meine Wohnzeitschriften packe. So habe ich sie immer zur Hand.


Dieses Jahr habe ich mir diese gestrickten roten Kissenbezüge mit Sternen geleistet.
Die fand ich so schön, daß sie in den Warenkorb gewandert sind ;-)

Jetzt werde ich mich weiter den Vorbereitungen für den heutigen Workshop widmen.

Zwei Teilnehmerinnen mußten leider absagen, weil sie - nun ratet mal - Scharlach haben.

Ich wünsch den beiden und allen anderen denen es momentan nicht so gut geht, gute Besserung.

Ach ja, schaut noch mal beim gestrigen Post nach, da gibt es nämlich etwas zu gewinnen.
die verlosung läuft noch bis heute um 23:59 Uhr.

Ganz viele liebe Grüße
Eure
Christa

Kommentare:

  1. Bei dir schaut's ja super gemütlich aus ... und Sternenkissen, richtig winter-/weihnachtlich. Ganz besonders gefällt mir der Korb neben dem Kamin mit den Zeitschriften. Das wär doch auch eine tolle Aufbewahrung für Books und Alben, da könnte dann der Besuch drin stöbern...
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Deine Einrichtung/Deko gefällt mir sehr. Ich bin dieses Jahr ganz in rot-weiss aber nur mit Kerzen und Sternen.

    Einen schönen Tag.
    lg angelika

    AntwortenLöschen