Mittwoch, 14. September 2011

Hier kommt Teil 1


von meinem Bastelreich.

Das hier ist mein Werkelplatz.


Rechts steht mein Drehteller mit den Sachen, die ich immer brauche - Stifte, Schere ect.
Daneben habe ich gleich meine Stempelkissen untergebracht.
Darüber, an der Wand, ist eine Magnetleiste mit Dosen in denen ich diverses Kleinzeug verstaut ist.

Meine neuste Errungenschaft ist übrigends der Setzkasten im Hintergrund.
Als ich den vor kurzem im Bettenlager von dem Dänen gesehen habe, mußte der einfach mit.
Bei 9,99 EUR kann man / frau doch nicht nein sagen, oder?


Links neben meinem Werkelplatz ist der Schreibtisch von meiem Mann.
Natürlich habe ich seine Aussicht auch nett gestaltet ;-)


Hier seht Ihr meinen Präsentierbereich.
In dem Regal habe ich Schachteln, Minibooks, Karten und einige Bücher / Zeitschriften untergebracht.


Über dem Sidebord habe ich mir einen Bilderrahmen als eine Art Pinwand gewerkelt.
Ich habe Draht zwischen die Holzleisten gespannt und diese kleinen Haken, die man für die Gardinen nimmt als Aufhänger umfunktioniert.



Leider sind die Bilder nicht so doll, da mein Reich auf der Nordseite liegt und ich somit nicht besonders gutes Licht, bis auf meinen Werkeltisch, habe.
Aber ich hoffe trotzdem, ich habe euch einen kleinen Einblick geben können, wo ich gern meine Zeit verbringe. (Leider viiiieeeel zu wenig ;-))

Nun wünsche ich Euch einen wunder-, wunderschönen Tag.

Liebe Grüße
Christa

Kommentare:

  1. Total schön. Gefällt mir dein bastelreich.

    lg Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällts auch total gut... Ich werkle im Keller :o( Momentan noch nicht recht vorzeigbar, aber vielleicht wirds ja bald geordneter und er wird zum Workshopkeller... LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Danke Euch. Ich bin auch sehr froh und dankbar, dass ich ein eigenes Werkelzimmer habe. Mal schauen wie es in ein paar Jahren aussieht, wenn die Mädels größer werden und jeder sein eigenes Zimmer "braucht". Dann muß ich vermutlich auch nach unten in den Keller ziehen ;-)
    Aber bis dahin genieße ich "mein" Reich einfach noch.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes Eck! Und liebevoll eingerichtet!

    Danke für die Karte. Habe mich riesig gefreut!! :o)

    AntwortenLöschen